Hypnose/Hypnosetherapie


Was ist Hypnose?

 

Bei der Hypnose handelt es sich um ein alt hergebrachtes Verfahren, was schon seit Menschengedenken existiert. Dennoch haben viele Menschen gar keine oder falsche Vorstellungen davon, was Hypnose nun eigentlich ist. In diesem Artikel möchte ich Ihnen Klarheit verschaffen und hoffentlich Ihre offenen Fragen zur Hypnose beantworten.

 

Bei der Hypnose (und auch bei der Hypnosetherapie) wird mit sogenannten Trancezuständen gearbeitet. Bei einer Trance ist man auf etwas bestimmtes fixiert und die bewusste Aufmerksamkeit und der Fokus komplett auf etwas bestimmtes hin gerichtet. Während dies der Fall ist, tritt das Unterbewusste eines Menschen in den Vordergrund, welches normal im Alltag im Hintergrund aktiv ist. Und genau mit diesem Unterbewusstsein arbeitet der Hypnosetherapeut innerhalb der Hypnose. Da das Unterbewusstsein Speicher all unseres Erlebten und Regelzentrum für zahlreiche Funktionen und Vorgänge im Körper und Geist ist, arbeiten wir also innerhalb einer Hypnose genau an der Quelle vieler Dinge, was die Hypnose zu einem sehr effektiven Verfahren macht.

 

Diese Trancezustände kennen wir alle aus unserem Alltag, sind uns nur meistens dessen gar nicht bewusst. Wenn wir z.B ein spannendes Buch lesen und förmlich in dieses Buch eintauchen, und dabei sowohl die Zeit als auch alles andere um uns herum vergessen, ist dies beispielsweise eine entsprechende Alltagstrance. Oder der Jogger, der Anfangs noch bewusst und aktiv jeden Fuß vor den anderen setzt, aber je mehr er läuft, immer mehr in eine Art Automatismus gerät und ganz von selbst weiter läuft, auch dieser befindet sich in dem Moment in einer Alltagstrance.

 

Wir sehen also wir begegnen Trancezuständen im Alltag ständig und oft, und sind es somit auch gewohnt, in genau diesen Zustand zu gehen. Nichts anderes passiert innerhalb einer Hypnosesitzung. Dann allerdings von außen durch einen erfahrenen Hypnosetherapeuten gezielt an- und eingeleitet. Innerhalb dieser Trance werden dann die gewünschten Veränderungen angestrebt.

 

Die Hypnose selbst fühlt sich für die hypnotisierte Person duch und durch entspannt und gut an. Wenn man 100 Personen befragt, die bereits hypnotisiert wurden, so bekommt man 100 leicht unterschiedliche Antworten, dazu wie genau es sich anfühlt, aber einig sind sich alle in dem Punkt, dass es entspannend und überaus angenehm gewesen ist.

 

Lesen Sie mehr zum Thema Hypnose/Hypnosetherapie hier in den nächsten Tagen und Wochen, denn der Text wird noch weiter ergänzt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an mich.

 

Ihr Andreas Herff

 

 

Autor und (c) Andreas Herff - Heilpraktiker für Psychotherapie